...unter 18 auf Party?

Wer sich unter 18 Jahren länger als 24 Uhr auf einer Veranstaltung z.B. Disco/Party aufhalten will, muss laut Jugendschutzgesetz in Begleitung einer volljährigen Person und im Besitz eines von den Eltern unterschriebenen Formulars sein. Natürlich muss auch der eigene Ausweis mitgeführt werden.

Die Begleitperson kann jede Person über 18 Jahren sein, soweit sie auf Dauer oder zeitweise aufgrund einer Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person Erziehungsaufgaben wahrnimmt z.B. volljährige Geschwister, volljährige/r Freund/in, Gruppenleiter/in...

ACHTUNG: Die Eltern übertragen mit der Erziehungsbeauftragung auch die Aufsichtspflicht.

Eltern sollten bei der Auswahl der "erziehungsbeauftragten" Begleitpersonen auf folgendes achten:

  • Sie sollten die Begleitperson kennen und ihr vertrauen können.
  • Sie sollten klare Vereinbarungen mit der Begleitperson treffen, z.B. darüber, wann und wie ihr Kind wieder nach Hause kommt.
  • Die erziehungsbeauftragte Person muss genügend erzieherische Kompetenz besitzen, um dem Kind bzw. dem oder der Jugendlichen altersentsprechende Freiräume gewähren und gleichzeitig Grenzen setzen zu können (Beispiel Alkoholkonsum).

Es gilt:
Begleitperson muss über 18 Jahre alt sein (Ausweis!).
Das Formular muss von den Eltern unterschrieben sein.
Auf dem Formular muss die Telefonnummer der Eltern stehen.
Neben dem Formular muss eine Kopie des Ausweises eines Elternteils ( Vorder- und Rückseite!!! ) mitgeführt werden.

Das Formular sowie sämtliche Ausweise (Person unter 18, Begleitperson, Kopie Elternteil) müssen dem Veranstalter an der Kasse vorgelegt werden.
Ohne Vorlage sämtlicher Nachweise kann der Eintritt auf keinen Fall gewährt werden !!!

Das Formular gibt es HIER (PDF-Format)

Weitere Infos+Details unter: www.ajs-bw.de/faq.html

Euer getstoked Team